Leberreinigungstee

Die Leber filtert Toxine aus dem Körper und schützt den Körper vor Infektionen und Krankheiten, aber die Leber kann mit Toxinen über Krankheiten, Umweltschadstoffe, Chemikalien, die in Lebensmitteln oder emotionalen Stress aufgenommen werden, überfordert und belastet werden. Eine Infusion von bestimmten Kräutern kann helfen, die Leber zu reinigen und ihre Funktion wiederherzustellen. Allerdings gibt es keine schlüssigen klinischen Beweise für die Wirksamkeit der Leberreinigung zu unterstützen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Kräuter medizinisch verwenden.

Die Leber

Ihre Leber liegt knapp unter deinem Zwerchfell. Es ist verantwortlich für die Herstellung von Galle zu helfen, mit der Verdauung, metabolisierende Proteine, Fette und Kohlenhydrate und Lagerung von Glykogen aus den Kohlenhydraten. Es fungiert auch als Filter, um Toxine und Verunreinigungen des Blutes zu extrahieren. Eine überarbeitete Leber, die mit zu vielen Toxinen verstopft ist, kann Ihr ganzes Körpersystem negativ beeinflussen. Symptome von Leberproblemen können Appetitlosigkeit und Gewicht, konstante Verdauungsstörungen, ein allgemeines Gefühl von Unwohlsein, Übelkeit und Erbrechen – vor allem Erbrechen von Blut, Hautausschlag und Mundgeruch.

Leber reinigen

Nach “Diät und Ernährung” von Rudolph Ballentine, kann eine saisonale Leber reinigen Ihre Leber gesund und frei von toxischen Überlastung und Verunreinigungen. Eine Möglichkeit, die Leber zu reinigen, ist durch Tees aus speziellen Kräutern, die traditionelle Anwendungen als Leberreiniger haben. Kräuter sind nicht dazu bestimmt, herkömmliche Behandlungen zu ersetzen. Wenn Sie irgendwelche der Symptome der Leberprobleme erleben, sehen Sie Ihren Doktor und konsultieren Sie Ihren Doktor, bevor Sie irgendwelche Kräuter medizinisch nehmen.

Saisonale Reinigung

Nach “The Illustrated Encyclopedia of Healing Remedies” von Norman Shealy, gelbe Dock und Löwenzahn Wurzel Tees, sind beide traditionelle saisonale Tonika zu helfen, Verdauung und reinigen das Blut und Leber. Sie sind mächtig, aber relativ sanft und sicher für die meisten Menschen. Gelbe Dock kann Verstopfung erleichtern, eine Bedingung, die die Leber weiter steuern kann, da sie die richtige Ausscheidung von Verunreinigungen verhindert. Löwenzahn ist ein klassisches Leber-Stärkungsmittel und ist besonders gut für Verdauungsprobleme während der Schwangerschaft.

Reinigung und Verjüngung

Vervain Tee kann helfen, Fieber zu reduzieren, fördern die Verdauung und Beseitigung von Toxinen und Ton und nähren eine geschwächte Leber. “Die illustrierte Enzyklopädie der Heilungs-Heilmittel”, empfiehlt Vervain vor allem für Fälle von Übelkeit und zur Stärkung der Leber nach einer langen Krankheit. Vervain kann die Milchversorgung stimulieren und ist während der Stillzeit sicher. Allerdings, nehmen Sie nicht Vervain, wenn Sie schwanger sind, da es Arbeit veranlassen kann. Vervain ist sanft genug für Kinder. Es gibt keine schlüssigen klinischen Beweise für die medizinische Verwendung von Vervain zu unterstützen.

Überlegungen

Milchdistel Samen enthält Silymarin, die besonderen Schutz für die Leber gegen sogar sehr starke Toxine und Gifte bieten kann. Milchdisteltee ist ein traditionelles europäisches Lebermittel, sagt “Die Enzyklopädie der Heilpflanzen” von Andrew Chevallier. In der Tat, Mariendistel kann einer der stärksten Kräuter für die Reinigung und Heilung der Leber sein. Milch Distel ist sicher für die meisten Menschen und kann besonders hilfreich für Mütter während der postpartalen Periode zu stimulieren Milchfluss und entlasten postpartale Depression sagt Chevallier.

Ein Tee aus Löwenzahn, Gelb Dock, Vervain oder Milch Distel allein oder in Kombination kann helfen, reinigen und entlasten Symptome einer trägen Leber. Spezielle Verbindungen in den Pflanzen können Tees aus diesen Kräutern mit Eigenschaften, die die Leber reinigen, enthalten. Normalerweise trinken Menschen eine Leber reinigen Tee 2 bis 3 mal pro Tag für bis zu einer Woche oder bis die Symptome zu lösen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Kräuter medizinisch nehmen.

Vorbereitung