Liste der Muskelgruppen im Rücken

Die Hauptmuskeln deines Rückens sind für fast alle Zugbewegungen verantwortlich, die du machst, darunter ziehst dich bis zu einem Kinnstab, ziehst eine Schachtel aus einem Regal oder zieht einfach eine Tasse Tee über den Tisch zu dir hin. Einige Rückenmuskeln arbeiten auch, um die Wirbelsäule zu stabilisieren. Ein fester Griff der großen Rückenmuskulatur ermöglicht es Ihnen, besser zu verstehen, Ihre eigene Körper Mechanik und wie man die meisten Nutzen aus jeder Rücken Übung zu bekommen.

Diese drei Säulen des Muskels, die zu jeder Seite Ihrer Wirbelsäule laufen, helfen, Ihre Wirbelsäule gegen die Kräfte Ihres rectus abdominus und obliques zu stabilisieren. Die erector spinae sind auch für die Erweiterung und seitliche Beugung der Wirbelsäule verantwortlich. Mit anderen Worten, sie bogen den Rücken – das Gegenteil von einem Knirschen – und biegen Sie Ihre Wirbelsäule zu beiden Seiten.

Diese Gruppe von vier kleinen Muskeln Bedeutung ist seine Größe. Zusammen sind die diminutiven supraspinatus, infraspinatus, teres minor und subscapularis verantwortlich für das Halten Ihres humerus oder Oberarmknochens in der flachen Schulterfassung. Diese Muskeln tragen die größte Belastung während der Bewegungen, die eine innere und äußere Rotation der Schulter erfordern. Um ein Gefühl für diese Bewegungen zu bekommen, halte einen Arm an deiner Seite mit deinem Ellenbogen gebeugt bei 90 Grad. Halten Sie Ihren Ellenbogen in die Nähe Ihres Körpers, während Sie Ihre Hand in Richtung der Mittellinie Ihres Körpers drehen – das ist interne Rotation. Drehen Sie Ihre Hand den anderen Weg, weg von Ihrer Mittellinie, und Sie tun externe Rotation.

Ein gut entwickelter latissimus dorsi verleiht der angenehmen V-Form einen starken Rücken. Dieser Muskel aktiviert stark während aller Aktivitäten, die das Zurückziehen gegen den Widerstand beinhalten, ob Ihr Ellenbogen von vorne nach hinten des Körpers oder in Richtung Mittellinie fährt. Beispiele sind Rudern, Pull-ups oder Klettern eines Seils. Die Teres Major, manchmal auch bekannt als “Lat’s Little Helfer”, helfen bei den meisten Bewegungen, die Ihr Latissimus dorsi durchführen, einschließlich Schultererweiterung und Adduktion.

Beide Schulterblätter oder Schulterblätter “float”, verbunden mit deinem Körper durch Weichgewebe allein anstelle von knöchernen Gelenken. Ihre Trapezius-Muskeln bilden eine grobe Diamantform auf dem Rücken und sind in obere, mittlere und untere Fasern unterteilt. Diese Fasern heben und aufwärts-drehen Sie Ihre scapulae, nach oben-drehen und adduzieren Sie Ihre scapulae und drücken Sie Ihre scapulae. Ihre Rhomboiden stabilisieren auch die Schulterblätter während jeder Armbewegung, ziehen Ihre Schulterblätter hoch, in oder drehen sie nach unten. Die Levator Scapulae verbindet sich mit den Prozessen Ihrer Halswirbel und ist, wie Sie vielleicht erwarten, verantwortlich für die Erhöhung Ihrer scapulae.

Erektor Spinae

Rotatorenmanschette

Latissimus Dorsi und Teres Major

Schultergurt: Trapezius, Levator Scapulae, Rhomboids