Wie man den Torso ausübt

Tweak deinen Torso mit gezielten Übungen, die strecken und stärken die Muskeln in Ihrem Bauch und unteren Rücken. Mit einem starken, flexiblen Kern wird Ihre Bewegungsfreiheit zu erhöhen und verringern Sie Ihre Anfälligkeit zu niedrigeren Rücken Belastung. Üben Sie ordnungsgemäße Form und machen Sie so viele Wiederholungen wie Sie bequem können.

Tone und feste deine Taille, indem du Taille verdreht. Diese einfache Übung erfordert keine Fitnessgeräte oder Gewichte. Stehen Sie oder sitzen Sie mit Ihren Füßen und Hüften nach vorne, Ihre Füße etwas breiter als Schulter Abstand auseinander. Squat leicht und strecke deine Arme zu deinen Seiten auf Schulterhöhe aus. Legen Sie einen Besengriff über die Schultern und halten Sie ihn fest, um den Fokus auf Ihr Formular zu erhöhen. Twist von Seite zu Seite in einer glatten, kontrollierten Weise. Twist 20 mal auf jede Seite.

Arbeiten Sie Ihre rectus abdominis und obliques mit dem Fahrrad. Lüge auf dem Boden auf dem Boden. Lege deine Hände hinter deinen Kopf, hebe deine Füße aus dem Boden und beuge deine Knie auf deine Brust. Ausatmen, und während Sie Ihr rechtes Bein begradigen, heben Sie Ihren Kopf und Schultern aus dem Boden und verdrehen Sie Ihren Torso etwas, wie Sie Ihren rechten Ellbogen auf das linke Knie zu bewegen. Einatmen und zum Anfang zurückkehren. Wiederholen auf der anderen. Arbeiten Sie bis zu 25 Wiederholungen auf jeder Seite im Laufe der Zeit.

Trainiere deine Brust- und Lendenwirbelmuskulatur und deine unteren und schrägen Bauchmuskelgruppen durch Hüftrollen. Lüge auf dem Boden auf dem Boden in einer Sitzposition, Knie gebeugt und Schultern auf dem Boden, Hände hinter deinem Kopf. Heben Sie Ihre Füße aus dem Boden, bis Ihre Oberschenkel senkrecht zu den Hüften und dem Boden sind. Langsam senken Sie die Beine nach rechts, dann nur Ihre Bauchmuskeln, heben Sie die Beine zurück in die aufrechte Position, die Knie noch gebeugt. Sofort die Beine nach links absenken. Halten Sie Ihre Schultern auf dem Boden während dieser Übung. Tausche drei auf fünf auf jeder Seite.

Strecken Sie Ihre Ober- und Unterleistenmuskulatur und entlasten Sie Stress und Spannung, indem Sie die Katzenstrecke durchführen. Auch bekannt als die Katze Pose in Yoga, ist diese Übung wirksam wie ein Aufwärmen oder eine Strecke vor oder nach regelmäßiger Bewegung. Geh auf deine Hände und Knie auf den Boden. Entspannen Sie sich und lassen Sie Ihre unteren abs nach unten lehnen auf den Boden mit einer leichten nach innen Kurve in den Rücken. Ausatmen und ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln, während Sie Ihren Rücken in Richtung der Decke wölben. Langsam lassen Sie Ihren Rücken wieder in die Ausgangsposition zurückkehren. Wiederholen Sie drei bis fünf Mal.