Wie man die beste Margarita auf den Felsen macht

Um die besten Margarita auf den Felsen zu machen, fang mit einem einfachen, klassischen Margarita Rezept an. Von dort aus können Sie immer die Zutaten zwicken, um den klassischen Cocktail an Ihren individuellen Geschmack anzupassen. Ausgehend von den besten Zutaten ist der Schlüssel. Entscheiden Sie sich für frisch gepressten Limettensaft statt einer Mischung, und verwenden Sie Premium-Tequila, wenn Sie können. Wähle ein Tequila aus 100 Prozent Agave und einem hochwertigen Orangenlikör zum Aroma. Wenn man es einfach hält, lässt man den reinen Geschmack der klassischen Margarita auf den Felsen genießen, ohne unnötige Aromastoffe oder Süßstoffe.

Lege eine Handvoll feines Meersalz auf einen kleinen Teller.

Reiben Sie ein feuchtes Papiertuch am Rand eines Margarita-Glases, um den Rand des Glases zu befeuchten.

Drehen Sie das Glas auf den Kopf und legen Sie den feuchten Rand in das Salz und drehen Sie das Glas, um sicherzustellen, dass die Felge mit Salz bedeckt ist.

Squeeze 1 oz. Von frischem Limettensaft, von Hand oder mit einem Zitruspresse, in eine kleine Schüssel geben und beiseite legen.

Füllen Sie den Cocktail Shaker mit Eis, dann gießen Sie in den Tequila, den Orangenlikör und den Limettensaft.

Die Zutaten im Mischer schütteln, bis sie gekühlt sind.

Füllen Sie das gesalzene Margarita-Glas mit Eis, dann belasten Sie das Getränk vom Cocktail-Shaker ins Glas.