Wie man einen Volleyball ausspioniert

Volleying ist die Bewegung, einen Ball hin und her über ein Netz zu führen. Die Technik zum Volleyball eines Volleyballs macht Geschick und übt. Die Volley ist eine Grundfertigkeit, die jeder, der das Spiel spielt, in der Lage sein sollte, kompetent zu sein. Übe täglich für eine ideale Volley, um dein Team in einem Spiel zu helfen.

Wie Volley

Legen Sie Ihre Hände direkt über Ihre Stirn, verbinden Sie Ihre Zeiger Finger und Ihre Daumen, um eine Diamantform zu machen. Bewegen Sie Ihre Daumen und Zeiger Finger 5 Zoll weg von einander, so dass Ihre Hände jetzt die Form eines Balles, empfiehlt die Wiltshire Volleyball Association. Verlängere deine Hände um 6 Zoll über deiner Stirn, während du aufblickst, als ob ein Volleyball auf dich zukomme.

Treten Sie zurück mit Ihrem dominanten Fuß, wenn Ihre Hände mit dem Ball verbinden. Wiege den Ball nach hinten, und dann Schritt vorwärts, wie Sie die volle Kraft Ihres Körpers verwenden, um den Ball zu Ihrem Spiker oder einem anderen Teamkollegen zu verdienen.

Schieben Sie Ihre Finger nach oben und nach außen, wie der Ball verbindet. Die Bewegung sollte sich eher wie ein sanfter Stoß fühlen, als ein Schlag. Die Arme sollten das Gewicht des Balles dämpfen, wenn es sich verbindet, so dass die Finger nur um es zu führen.

Volley direkt in die Luft, Regie der Ball nur durch die Position der Hände. Um den Ball nach links zu schieben, lass deine linke Hand nach unten, um es so zu schicken. Denken Sie daran, dass eine Salve nicht dazu gedacht ist, den Ball deutlich zu bewegen, sondern vielmehr, um es für einen Teamkollegen in eine bessere Position zu bringen, um ihn auf die andere Seite des Hofes zu stoßen oder zu spitzen, so SportSpectator.com.