Wie man Peeling-Produkte für Ihre Kopfhaut zu machen

Wenn du dich selbst deine Kopfhaut kratzst wie verrückt, dann ist es Zeit zum Peeling. Die Haut auf deiner Kopfhaut ist nicht anders als die Haut auf dem Rest deines Körpers – es kann trocknen und dann anfangen zu schlagen, so dass Sie mit bösen, toten Hautzellen Stoßen durch Ihre Stränge oder Beschichtung Ihr Hemd. Sie brauchen keine komplizierten oder teuren Produkte, um Ihrer Kopfhaut ein gutes Peeling zu geben. Machen Sie eine benutzerdefinierte Gebräu zu Hause, um die tote Haut abzuschlagen und lassen Sie Ihre Kopfhaut fühlen sich glatt und weich.

Gießen Sie 1/4 Tasse klärendes Shampoo und 1/4 Tasse Maismehl in eine Schüssel. Fügen Sie ein paar Tropfen Pfefferminze ätherisches Öl und Teebaum ätherisches Öl und rühren Sie gut mit einem Löffel. Das Maismehl ist ein mildes Peeling, Pfefferminzöl stimuliert den Blutfluss und Teebaumöl hilft bei der Bekämpfung von Schuppen. Reiben Sie die Mischung in die Kopfhaut für ein paar Minuten, gut ausspülen und wie üblich.

Mischen Sie zusammen 1/4 Tasse Olivenöl und 1/4 Tasse brauner Zucker in einer Schüssel. Mischen Sie die Mischung in die trockene Kopfhaut für ein paar Minuten vor dem Spülen und Waschen Ihr Haar wie gewohnt.

Kombinieren Sie 1/4 Tasse Haarspülung und 1/4 Tasse brauner Zucker in einer Schüssel. Die Mischung auf die trockene Kopfhaut schrubben. Spülen Sie gut, dann Shampoo und Bedingung Ihr Haar wie üblich.