Wie man Proteinpulver Ergebnisse maximiert

Die wichtigsten Variablen zur Maximierung der Proteinpulver Ergebnisse sind die Arten von Protein, Menge an Protein und Protein Timing. Protein-Ergänzungen bieten einen effizienten Weg, um Ihre Protein-Aufnahme während des Tages zu halten, wenn Sie versuchen, Muskel zu gewinnen – aber sie sind kein Ersatz für eine gesunde Ernährung von regelmäßigen Lebensmitteln. Forschung auf Protein-Puder-Ergebnisse konzentriert sich oft auf Muskel-Wachstum, und Bodybuilder folgen Regime der Protein-Timing und variieren ihre Protein-Quellen, um Ergebnisse zu maximieren.

Arten von Proteinpulvern

Whey-Isolat ist Molkeprotein, ein Nebenprodukt aus Käseherstellung, mit Fett und Laktose entfernt. Molke Konzentrat ist höher in Fett, Laktose und Kohlenhydrate als Molke isolieren. Casein ist ein langsamer verdautes Protein. Molke und Kasein kommen aus Milch. Protein aus ganzen Eiern und Molkenprotein sind die Proteine, die am effizientesten vom Körper verwendet werden, so der American Council on Exercise’s Überblick über das Symposium 2010, “The Latest Scoop: Current Supplement Research”. Ganze Ei oder Eiweiß Protein Pulver – auch als Eiweiss genannt – ist sicher für Menschen, die Laktose oder Gluten zu vermeiden und unterstützt Muskelaufbau. Pflanzenquellenproteine ​​haben eine geringere Bioverfügbarkeit als Tierproteine, können aber trotzdem helfen, Ergebnisse zu erzielen. Pea-Protein ist eine Qualitäts-Proteinquelle, die laktosefrei und glutenfrei ist.

Protein-Timing

Protein Timing bezieht sich auf, wenn Sie Protein verbrauchen, um die Vorteile für den Aufbau und die Aufrechterhaltung des Muskels zu maximieren. Für den Aufbau von Muskeln, Schlüsselzeiten, um Protein zu verbrauchen sind, wenn Sie zum ersten Mal aufwachen, um Ihre Läden nach dem Fasten während des Schlafes wieder aufzufüllen, vor dem Training, nach der Übung zur Erholung und vor dem Schlafengehen. Das Tragen eines Protein-Shakes in einer isolierten Flasche gibt Ihnen Protein, wenn Sie unterwegs sind, so dass Sie nie Gefahr fehlen eine Mahlzeit. Weil Kasein-Protein-Pulver in den Magen pflanzt und langsam aufnimmt, kann es vor dem Schlafengehen helfen, Muskelabbau zu verhindern, ein Prozess namens Katabolismus, der auftritt, wenn die Bedürfnisse des Körpers höher sind als der verfügbare Kraftstoff.

Proteinpulvermengen

Die meisten Proteine ​​ein Stärke-ausgebildeter Athlet kann 2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht verwenden, aber Athleten können ihre Protein-Bedürfnisse überschätzen, laut Forschern von St. Louis University, die ihre Ergebnisse in der “Journal of the International Society of Sports Nutrition veröffentlicht . ” Bodybuilder verbrauchen im Allgemeinen 1 bis 1,5 Gramm Protein pro Kilogramm, verglichen mit der empfohlenen täglichen Einnahme von 0,08 Gramm Protein für Erwachsene, entsprechend der Muskel- und Stärke-Website. Es gibt keinen Nutzen für den Verzehr von überschüssigem Protein – überschüssige Kalorien aus Proteinpulver kann als Fett gespeichert werden, das gleiche wie überschüssige Kalorien aus jeder anderen Quelle.

Protein und Fettverbrennung

In einer Studie über Frauen mittleren Alters, Themen, die eine Molke Ergänzung mit 30 Gramm Protein nach Resistenz Übung verbrachte hatte niedrigere Mengen an Fett Oxidation im Vergleich zu Trainern, die ein Placebo tranken. Obwohl Kalorienverbrennung nicht betroffen war, verbrauchte Molkeprotein verminderte nach der Übung Fettverbrennung. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass es mittleren Alters Frauen zu verzögern Einnahme von Protein nach Resistenz Übung zu maximieren Fettverbrennung profitieren könnte. Obwohl weitere Forschung erforderlich ist, diejenigen, die Protein-Pulver für Gewicht-Management oder das Streben nach Körperfett vor dem Wettbewerb zu reduzieren, verbessern ihre Ergebnisse durch den Verzehr eines Stückes von Obst nach Übung für die Erholung und warten eine Stunde, um Protein zu konsumieren.