Wie man Stevia für Zucker in Kuchen zu ersetzen

Nachdenkliche Köche suchen nach Zuckerersatz beim Backen von Kuchen für Leute mit Diätproblemen wie Diabetes und denen, die ihr Gewicht beobachten. Ein natürlicher Süßstoff, der als Stevia bekannt ist, hat als Alternative zu Zucker zum Backen die jüngste Aufmerksamkeit erlangt. Da Stevia 300 mal Süßungsmittel als Zucker ist, musst du dein Rezept anpassen und eine zusätzliche Zutat wie Joghurt oder Fruchtpüree hinzufügen, um den Platz der Extramasse zu nehmen, die der Zucker zur Verfügung stellte.

Den Backofen nach deinem Rezept vorheizen und dann deine Zutaten sammeln. Kombinieren Sie Ihre trockenen Zutaten, abzüglich des Zuckers.

Messen Sie 1 Teelöffel Stevia für jede Tasse Zucker in das Rezept, und fügen Sie die trockenen Zutaten.

Ergänzen Sie jeden Teelöffel Stevia mit 1/3 Tasse flüssigen Zutaten wie Apfelmus, 100 Prozent Fruchtsaft (Apfel, Ananas oder Traube sind gute Auswahl), Obst Püree, Eiweiß oder Ebene, ungesüßte Joghurt. Frucht bietet im Allgemeinen eine leichtere, flauschigere Textur, während Joghurt dem Kuchen ein reiches, feuchtes Gefühl gibt. Eiweiß neigt dazu, die Dichte zu den Kuchen zu verleihen. Experimentiere mit verschiedenen Substituten, bis du diejenige findest, die dir am besten passt.

Kombinieren Sie Stevia und flüssig für Bulk mit anderen Kuchen Zutaten und backen nach Ihren Anweisungen des Rezepts.